Impfen

Das Impfen ist die wichtigste und erfolgreichste Vorsorge, die ein Arzt durchführen kann.

Durch die Impfung wird das Ausbrechen oder der Verlauf einer Erkrankung verhindert oder abgeschwächt und somit schützen die Impfungen vor schwer verlaufenden Erkrankungen.

Da die meisten Impfstoffe sogenannte Todimpfstoffe sind, können die Erkrankungen, gegen die geimpft wird, durch die Impfung nicht hervorgerufen werden. Ausnahmen sind die Impfungen gegen Gelbfieber, Mumps, Masern und Röteln.

Bitte bringen Sie bei jeder Verletzung und bei jeder Vorsorgeuntersuchung Ihren Impfausweis mit, damit wir Sie über Ihren Impfschutz beraten können.